Mountainbike St. Ulrich – Raschötz

5/5 - (1 vote)

MTB Tour von Gröden zum Raschötz

Mountainbiketour Gröden: Im Bereich der Raschötzalm zur Raschötzhütte und Heiligkreuzkapelle
Eine leichte und zugleich sehr aussichtsreiche MTB Tour verläuft oberhalb von Gröden am Raschötz. Je nach Lust und Kondition kann man eine leichte Mountainbiketour mit rund 200 Höhenmeter oder eine anstrengende Tour rund 1100 Höhenmeter mit dem Mountainbike in einem der schönsten Gebiete Südtirols fahren.

Mountainbiken St. Ulrich

In St. Ulrich mountainbiken und die Dolomiten bewundern

Verlauf der MTB Tour von St. Ulrich zur Heiligkreuzkapelle
Diese Mountainbiketour begint für starke Fahrer im Ortszentrum von St. Ulrich in Südtirol. Direkt bei der Fussgängerzone orientiert man sich Richtung Berg. Man kann die Beschilderung „Raschötzbahn“ nutzen. Direkt bei der Talstatioin der Standseilbahn (sie wurde übrigens vom bekannten Südtiroler Luis Trenker mitgegründet), hat man die Wahl: Entweder einsteigen und rund 900 Höhenmeter abkürzen oder weiter hinauftreten. Die Bahn befördert Mountainbikes.

Mit Mountainbike auf den Raschötz

Für alle Mountainbiker, die hinauftreten wollen, geht es auf der Bergstrasse weiter hinauf zum Weiler Puent am Berg. Bevor auf der Bergstrasse ein Schild die Durchfahrt nur für Anrainer freigibt, führt links eine Bergstrasse hinauf. Dieser folgen wir. Bald ist rechterhand ein Brunnen erreicht und ein Forstweg startet.

Saltner Schwaige mountainbiken

Auf dm Forstweg tritt man teilweise sehr kräftezehrend in die Pedale um Richtung Raschötzalm auf 2039 Metern zu gelangen. Hier treffen wir übrigens auch wieder auf die Seilbahn-Mountainbiker. Nun geht es noch ein Stück steil hinauf bis kanpp zur Saltner Schwaige (2111 m).

Auf der Raschötzer Alm

Mountainbiken Raschötz

Mit dem Mountainbike auf der Raschötzer Alm touren
Dann beginnt der genussreiche Teil der Mountainbiketour. Unterhalb der urigen Hütte biegt links der Weg 35 ab, Mit Rücksicht auf die Wanderer kurbelt man nun ohne große Steigung hinüber zur Raschötzer Schutzhütte. Zur Linken bauen sich bekannte Gipfel der Dolomiten. Die „große grüne Wiese“ der Seiseralm ist ebenfalls gut zu erkennen.

Bei der Raschötzerhütte kann man entweder auf der Sonnenterasse einkehren oder gar noch die letzten Höhenmeter hinaufbiken zur Heiligkreuzkapelle. Von hier hat man einen schönen Blick auf das Eisacktal.

Gröden MTB Tour

Von der Kapelle am Raschötz mountainbiken

Zurück nimmt man den gleichen Weg. Versierte Mountainbiker können eine Rundtour machen, wenn sie eine Schiebestrecke von gut 30 Minuten auf sich nehmen: Von der Kapelle schiebt man hinunter zum Tschatterlin Sattel. Ab da kann man wieder aufsteigen und vorbei beim Kircher Stadel zur Ramitzler Schwaige mountainbiken. Von dort rollt man talwärts nach St. Pietro (nicht über das Pineider Kreuz). Ab hier geht es auf Teer über die Gröden Strasse zurück nach St. Ulrich zum Ausgangspunkt.

Die Daten zur MTB Tour St. Ulrich – Raschötzer Alm
Ohne Seilbahn sind es rund 1100 Höhenmeter bis zur Kirche. Bei Nutzung der Raschötzbahn spart man sich rund 900 Höhenmeter. Für die Variante über St. Piedro kommen keine nennenswerten Höhenmeter dazu.

–> mehr Infos für MTB Gröden

Inhalt dieser Seite: Mountainbike Raschötz, Mounainbike Heiligkreuz Gröden, MTB St. Ulrich, MTB Tour Dolomiten, Mountainbike Dolomiten, MTB Gröden, MTB Tour Südtirol

–> Ideen zum Mountainbiken in Südtirol, tolle MTB Touren in Südtirol und dazu empfehlenswerte MTB Hotels in Südtirol.