previous arrow
next arrow
Slider

Von Unken ins Heutal mountainbiken

MTB Tour Heutal zur Hochalm

Mit schönem Panorama wartet die mittelschwere MTB Tour von Unken zur Hochalm auf. Die meisten Mountainbiker starten die MTB Touren ins Heutal im Ortskern von Unken im Bereich der Kirche. Von hier fährt man mit dem Mountainbike der Bergstrasse folgend in Richtung Heutal.

Am Güterweg Sonnberg ins Heutal

Von Unken ins Heutal mountainbiken

Am Ortsende kurbelt man noch einige Meter weiter auf der Heutalstrasse – dann kann man aber auf einer geteerten Nebenstrasse weiterfahren. Bald nach dem Ortsschild kommt rechts eine Abzweigung „Sonnberg“. Schilder zeigen dies als „Güterweg Sonnberg“ an. Wer nicht auf der Hauptstrasse weiterfahren will, wählt diese Bergstrasse hinauf. Auf dieser kommt man vorbei an einigen alten Bauernhöfen. Ausserdem hat man auf dieser Route immer wieder einen Ausblick auf die Berge und die Berchtesgadener Alpen.

Der Güterweg Sonnberg bringt die Mountainbiker aber schliesslich wieder zurück auf die Heutalstrasse, von wo aus man nun noch ein Stück Richtung Heutal hinauftreten muss. Mit durchschnittlich 12% auf der Teerstrasse geht dies ganz gut. Nach der Kurve mit dem Bildstock erreicht man den Punkt „Talbrücke“. Gut vierhundert Höhenmeter hat man mit dem Mountainbike bis hierher auf Teer hinter sich gebracht. Ab hier geht die MTB Tour Österreich auf einer Forststrasse weiter.

Vom Heutal auf die Hochalm mountainbiken

Auf dem Weg zur Hochalm im Heutal

Wer nur eine kurze Mountainbike Tour im Heutal machen möchte, kann bis hierher mit dem Auto fahren und das Mountainbike „huckepack“ nehmen. Ein Parkplatz befindet sich direkt bei der „Talbrücke“ an der Abzweigung auf die Hochalm. Die nächsten vierhundert Höhenmeter sind weitaus anstrengender als die ersten 400 Höhenmeter. Zum einen wird es teilweise bis zu 20% steil und auch der Untergrund fordert mehr Kraft.

Es geht ohne großartige Blicke durch den Bergwald, der Weg zur Gschwendtneralm scheint sich ewig zu ziehen. Sobald die erste Alm um die Kurve lugt, ist die MTB Strecke wieder interessanter. Die Almen der Gschwendtneralm liegen sehr schön unterhalb des Peitingköpfl, so stellt man sich Mountainbiken in Salzburg vor. Nach den Almen kommt ein relativ ebenes Wegstück, bevor es nochmal steiler zu den Almen der Hochalm hinaufgeht. Eine Hütte ist für Mountainbiker bewirtschaftet. Die Ausblicke auf die Loferer Alm und die Saalachtaler Berge sind wunderbar.

Zurück geht es im Mountainbike Urlaub auf dem gleichen Weg nach Unken. In Summe sind es rund 850 Höhenmeter bei dieser MTB Tour Salzburg.

Inhalt dieser Seite: Hochalm Heutal Salzburg, MTB Hochalm, MTB Heutal, Mountainbike Unken, Mountainbike Tour Salzburg, Mountainbike Heutal, MTB Unken, MTB Salzburg

–> Noch mehr Touren zum Mountainbiken in Salzburg