Monte Baldo mountainbiken nach Malga Zures

4.3/5 - (3 votes)

Mountainbiketour am Gardasee am Monte Baldo

Am Monte Baldo mountainbiken

MTB Gardasee auf den Monte Baldo nach Malga Zures
Gerade im Frühjahr, wenn in den nördlichen Alpen noch Schnee liegt, bietet diese MTB Tour am Gardasee einen schönen Start in die Mountainbikesaison. Beginnen kann man die MTB Tour im Frühling direkt am Gardasee in Torbole.

Monte Baldo Biketour

Verlauf der Monte Baldo Mountainbiketour
Beim ehemaligen Zollhaus überquert man die Strasse nach Malecesine und kommt so auf den Götheplatz. Hier findet man Schilder, die zum Ortsteil Busatte weisen. Dort oben befindet sich seit einiger Zeit auch ein großes Outdoorgelände mit Klettergarten, MTB-Trail-Strecken und BMX-Parcours. Diesen Wegweisern folgend fährt man durch die Gassen von Torbole bergwärts. Beim Outdoorgelände endet die öffentliche Strasse. Hier beginnt übrigens der tolle Wanderweg Sentiero Busatte.

Mit dem Mountainbike fährt man weiter bergwärts. Zuerst ein Stück Schotter, bald aber wieder auf einem betonierten Brinungsweg. Nach einigen Höhenmetern gelangt man in das Gebiet von Olivenplantagen. Tausende von Bäume säumen den Weg. Wunderbare Kulisse.

Bei der nächsten Kreuzung heisst es rechts abbiegen – links geht es nach Nago, diesen Weg nehmen wir später zurück. Es geht aber erstmal hinauf und von nun an auf Teer weiter. Mit rund 10% Steigung tritt man human hinauf. Für eine erste Mountainbiketour ganz angenehm. Auch die Sonneneinstrahlung ist im Frühling ganz angenehm. Nach 600 Höhenmetern oberhalb des Gardasee ist das Ziel erreicht.

MTB Ziel Torbole am Monte Baldo

Mountainbiken mit kurzer Wanderung zum Gipfelkreuz

Malga Zures heisst der Weiler, auf 685 Metern Seehöhe. Er gehört zum Ort Torbole. Zwei einzelne Höhe stehen hier. Zu Fuß lohnt sich der 2 minütige Aufstieg zum Gipfelkreuz. Es steht auf einem Felsen, der von unten als nicht bezwingbar durchgeht. Hier oben geniesst man einen schönen Blick auf den Gardasee, Torbole und Nago.

Zurück fährt man wie beim Hinauffahren. Bei der Kreuzung von Torbole herauf, wo man auf die Teerstrasse gelangt ist, kann man von oben gesehen geradeaus hinunterfahren. So rollt man über die Hochebene hinunter nach Nago. Durch die mittelalterlichen Gassen atmet man nochmal das Flair der Gardaseeregion, das vervollständigt wird, bei den letzten Höhenmetern von Nago hinunter nach Torbole an den Gardasee.

Ausblick bei der Biketour am Gardasee

Achtung: Bitte auf den offiziellen Wegen bleiben. Es gäbe auch einen Wanderweg von Malga Zures hinunter nach Torbole, der wohl von einigen Mountainbikern zweckentfremdet wurde. Er ist aber Mountainbiker gesperrt.  Verbotsschilder weisen dezidiert darauf hin und die Einhaltung wird kontrolliert. Hier findest du noch mehr offizielle MTB Wege am Monte Baldo. Ein kleinere MTB Tour ebenfalls ab Torbole – oder Riva – führt auf den Monte Brione. Hier die Monte Brione Biketour.

Mountainbiken am Gardsee?

—> hier lohnt sich das Mountainbiken am Gardasee

Inhalt dieser Seite: Mountainbike Riva, MTB Tour Riva, MTB Touren Gardasee, Biketouren Riva, Biketouren Gardasee, Mountainbiketouren Gardasee, MTB Riva, Riva del Garda Mountainbike, Mountainbike Tour Gardasee, Biken Gardasee