Vittoria MTB Schuh Xplorer

5/5 - (1 vote)

MTB Schuh Vittoria Xplorer im Test

Vittoria Mountainbike Schuhe im Test

Test Mountainbikeschuh Vittoria Xplorer:
Welche Stärken und welche Schwächen bietet der MTB Schuh?
Im mittelpreisigen Segment ist der Xplorer vom Mountainbikeschuhhersteller Vittoria zu haben. Mit 130 Euro ist der offizielle Verkaufspreis durch den Hersteller angegeben. Was kann der MTB Schuh im Gelände? Wir haben auf dem Berg getestet.

Der Mountainbike Schuhe Test

Nach dem Auspacken aus dem Karton gleich hinein mit den Füssen. Die Passform des Xplorer ist gut. Sofort fällt der insgesamt weichere Aufbau des Obermaterials des MTB Schuhs auf. Dies macht den Schuh angenehm zu tragen. Nicht so steif, wie die Vollprofischuhe. Diese Weichheit geht ein bisschen zu Lasten der Kraftübertragung, ist aber für durchschnittliche Mountainbiker kein Problem.

Die Kraftübertragung auf die Pedale ist insgesamt gut, denn die Sohle besitzt genug Steifigkeit. Einen großen Vorteil gegenüber einem Carbon – Mountainbikeschuh bietet die Vibramsohle. Dank ihr hat man auf einer Schiebestrecke mehr Rutschfestigkeit als mit den steifen Carbonschuhen. Hier spielt der Xplorer seinen Vorteil klar aus – auch besonders für Transalper interessant.

Die Verarbeitung des Vittoria ist gut. Die Belüftung der Füsse ist durch das luftdurchlässige Nylon Mesh-Material ebenfalls gewährleistet.

Testergebnis MTB Schuh

Fazit: Der Xplorer spielt in der mittleren Liga der Mountainbikeschuhe. Fitness-Mountainbiker und Transalper finden mit diesem MTB Schuh ein gutes Modell, mit dem man auch gut ein paar Meter das Mountainbike schieben kann.

Weitere Informationen über Mountainbike Equipment und MTB Kleidung in meinem Ratgeber.

Inhalt dieser Seite: Vittoria MTB Schuhe, MTB Schuhe im Test, Mountainbike Schuhe, MTB Schuhe, MTB Xplorer, Mountainbike Xplorer