Continental Race King

Unser Continental Race King Test

Wie gut ist der Race King Mountainbikereifen von Continental?
Das wollten wir wissen und haben uns deshalb ein Paar bestellt. Seit Jahren wird dieser Reifentyp produziert und er taucht auch immer wieder bei MTB Rennen auf. Sogar Cross Country Weltmeisterschaften wurden mit diesem Reifen gewonnen! Aber wie gut ist er im Alltag? – Wir haben getestet.

Der Praxis Test mit dem Continental MTB Reifen

Nach der Montage auf das Vorderrad und das Hinterrad ging es los auf Mountainbiketour. Zuerst ein StĂĽck Anfahrt auf der Strasse. Hier rollt der Race King gut, der Rollwiderstand ist sehr gut. Insofern schon mal ein guter Mountainbikereifen fĂĽr die Strasse. Danach fahren wir auf einem Forstweg weiter. Die kleinen Steine bringen den MTB Reifen nicht aus der Ruhe. Ohne Durchdrehen geht es bergauf – so wir es uns wĂĽnschen. Die Traktion des Reifen ist gut, auch bei der Abfahrt ĂĽber lockeres Gelände greift er gut.

Der Continental Race King im Test
Der Continental Race King im Test

MTB Reifen für leichtes Gelände

Mountainbikereifen fĂĽr die Strasse
Wenn der Untergrund gröber wird, kommt der Race King an seine Grenzen. Das ist normal bei diesem Profil und der Laufruhe auf festem Untergrund. Ein bisschen kann man hier tricksen: Wer gerne mit dem Mountainbike auf befestigten Wegen fährt und zwischendurch gröbere Passagen hat, greift am besten zur breiteren Variante. Den Race King gibt es als Race King 2.2 und die breitere Auflagefläche führt zu mehr Traktion bei lockerem Untergrund.

Continental Race King Test – das Ergebnis

Continental Race King Test - das ist das Profil des MTB Reifen
Continental Race King Test – das ist das Profil des MTB Reifen

Testergebnis Race King Mountainbikereifen
Uns hat dieser Continentalreifen sehr gut gefallen. Die Mischung zwischen Strassenreifen und Cross Country beherrscht der Race King perfekt. Wer nur feste Wege fahren möchte, greift zum 2.0 breiten MTB Reifen. Ansonsten empfehlen wir den 2.2 breiten Continentalreifen. Gut gemacht ist die Seitenwand des Reifen. Sie wirkt sehr robust und dĂĽrfte bei längerem Einsatz seine Stärke zeigen. Die neue Gummischung („Pure Grip Compund“) ist sehr gut.

Reifengröße und Reifenbreite

In welchen Reifengrößen und Reifenbreiten gibt es den Race King?
Den Race King gibt es als 2.0 und 2.2 breiten Reifen. Er ist in der Größe 26 Zoll, 27,5 Zoll und für 29 Zoll erhältlich.

Mehr Infos ĂĽber MTB Reifen

GĂĽnstig Race King von Continental kaufen?

Wenn du den Race King von Continental gĂĽnstig kaufen möchtest, findest du hier die TOP5 Angebote bei amazon – klick hinein und schau dir alles unverbindlich an. Preislich besonders attraktiv sind die Sets mit zwei Reifen:

Continental Race King 2.2 29 x 2,2 55-622 Drahtreifen

Continental Race King 2.2 29 x 2,2 55-622 Drahtreifen
  • FĂĽr E-Bikes bis 25 km/h geeignet
  • Herkunftsland:- China
  • Farbe : Schwarz

Continental Race King Fahrradreifen, Unisex Erwachsene, Schwarz, Größe 29 X 2,2

Continental Race King Fahrradreifen, Unisex Erwachsene, Schwarz, Größe 29 X 2,2
  • Hervorragende Schutz pannensicher dank verstärktem Schutz auf die gesamte Karkasse
  • Reifen
  • Die Radierer blackchili sorgt fĂĽr auĂźergewöhnlichen Grip, exzellente Leistung und Langlebigkeit wegstreckenzähler und
-9%

Continental Race King 2.2 Performance Fahrrad Reifen // 55-622 (29Ă—2,2)

Continental Race King 2.2 Performance Fahrrad Reifen // 55-622 (29Ă—2,2)
  • PureGrip Compound
  • Technologie: ShieldWall System
  • FĂĽr E-Bikes bis 25 km/h geeignet

Continental Unisex – Erwachsene Race King ShieldWall Fahrradreifen, schwarz, 26 X 2.00

Continental Unisex – Erwachsene Race King ShieldWall Fahrradreifen, schwarz, 26 X 2.00
  • PureGrip Compound
  • Technologie: ShieldWall System
  • FĂĽr E-Bikes bis 25 km/h geeignet

Inhalt dieser Seite: Race King, Race King im Test, Testbericht Race King, Test Mountainbike Reifen, Mountainbikereifen, Continental MTB Reifen, Race King Testergebnis