Mountainbike Karwendel: Zur Fereinalm zwischen Mittenwald und Hinterriss

MTB Karwendel: Die Fereinalm im Karwendelgebirge

Inmitten des Karwendel gibt es einige Mountainbiketouren. Vom Risstal aus kann man z.B. mit dem Mountainbike vom Tiroler Teil des Karwendel über die Grenze nach Bayern fahren. Konkret: MTB Karwendel von Hinterriss zur Fereinalm. Von dort könnte man sogar noch weiter nach Bayern fahren, z.B. nach Mittenwald.

Start der Mountainbiketour ist direkt im Ort Hinterriss. Dort gibt es am Ufer des Rissbach auch einen großen Parkplatz, wenn man mit dem Auto anreist. Von dort startend fährt man einige Meter auf der Landstrasse Richtung Vorderriss, bald weisen links Schilder den Weg zur Fereinalm. Es gibt unterschiedliche Schreibweisen für diese Alm. Gesehen habe ich Vereinalm, Vereiner Alm oder auch Vereinsalm und Fereinsalm. Gemeint ist aber immer die auf 146 Meter über dem Meer gelegene Alm auf dem Sattel zwischen Soiernspitze und Wörner. Um dorthin zu kommen (und auch wieder zurück) sind ca. 900 Höhenmeter zu überwinden. Gestartet wird in Hinterriss auf einer Höhe von 928 Metern. Von dort fährt man mit dem Mountainbike bei der Landstrasse abbiegend auf einer gut ausgebauten Forststrasse hinauf auf ca. 1300 Meter. Auf dem Weg dorthin gibt es immer wieder schöne Blicke hinunter ins Risstal und auf den Weiler Hinterriss, umgeben vom Bergwald. Auch die Spitzen des Karwendel, insbesondere die Falkengruppe, sind zu sehen. Dann fährt man mit dem Mountainbike hinunter auf 1100 Meter Seehöhe. Die letzten Meter hier, sind ein enger und grober Weg, aber mit dem Mountainbike bergab kein Problem. Problematisch ist da schon eher die anstehende Überquerung des Bärenbach. Früher gab es hier einmal eine Furt. Diese ist aber aufgrund von Unwetter nicht mehr vorhanden und man kommt nicht mehr trockenen Fusses über den Bergbach - ausser es ist gerade der Bach sehr trocken und er führt wenig Wasser. Ansonsten am besten die Schuhe ausziehen und barfuß das Mountainbike durch den Bach schieben. Natureindrücke im Karwendel, hautnah. Auf der anderen Seite des Bergbachs führt links die Forststrasse hinauf zur Fereinalm, im oberen Bereich wird es auch schon mal stellenweise steiler. Es lässt sich alles aber mit dem Mountainbike befahren. Durch den Bergwald fährt man dann hinauf und bald taucht im Wald zur rechten Seite die wieder aufgebaute Krinner Kofler Hütte des deutschen Alpenvereins auf. Zur linken direkt am Weg ist die Fereinalm zu sehen. Rundherum sind wunderschöne Almwiesen, überragt vom Karwendel.
Wer will kann noch ein Stück weiter hinauf auf den Sattel fahren. Von dort kann man das Mountainbike durch den Seinsgraben auf der Forststrasse hinunterrollen lassen durch das Seinsbachtal, vorbei an der Ochsenalm. Unten angekommen befindet man sich am Horn, zwischen Mittenwald und Krün.

Ansonsten geht es wie auf dem Anfahrtsweg zurück hinunter an den Bach und hinüber nach Hinterriss. Eine landschaftlich schöne, wenngleich auch nich die beindruckendste MTB Tour im Karwendel.

Inhalt dieser Seite: Fereinalm, MTB Fereinalm, MTB Vereinalm, Fereinsalm Mountainbike, Karwendel Mountainbike, MTB Karwendel, MTB Tour Karwendel, MTB Mittenwald

Bitte beachten: Es wird keine Haftung für die Route übernommen! Es handelt sich nicht immer um eine offizielle Route! Bitte die Bikeregeln beachten und vor Antritt der Tour Berechtigung zur Fahrstrecke einholen. Das Befahren der Strecke erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Es ist auch auf das Wetter Rücksicht zu nehmen. Suchen Sie die MTB-Route entsprechend Ihrer Kondition und Erfahrung in den Bergen aus. Wege können sich innerhalb kürzester Zeit aufgrund von Wetter und anderen Einflüssen verändern und dadurch z.T. sogar unbefahrbar werden.

MTB Tirol - Österreich

Karwendeltour - beliebte und oft gefahrene Mountainbiketour im Karwendel

 

Informationen für Mountainbiker: Mountainbiketouren in den Alpen - Österreich, Deutschland, Schweiz und Südtirol http://www.mountainbikeurlaub.com

Karwendel MTB: http://www.karwendel-urlaub.de/angebot/karwendel-mountainbike