Mountainbiken in Schladming

Mountainbike Schladming: Mit dem MTB aus dem Ennstal nach Rohrmoos und das Obertal auf die Eschachalm

Mountainbiketour von Schladming zur Eschachalm
Nicht zu anstrengend unter den MTB Touren ist die MTB Tour in der Steiermark hinauf zur Eschachalm. Auf befestigen Wegen kommt man mit dem Mountainbike von 750 Metern Seehöhe im Ennstal von Schladming hinauf zur urigen Eschachalm auf 1213 Meter Seehöhe. Wenn man ohne Gegensteigung bzw. Zwischenabfahrt fahren möchte, bietet sich der erste Teil der Strecke auf dem sogenannten "Wilde Wasser Weg" an. Er ist zum Zeitpunkt der Befahrung offiziell für Mountainbiker erlaubt gewesen. Allerdings braucht es ein bisschen mehr Kraft gegenüber der Strassenauffahrt, da der Weg mit kleinen Schottersteinen geschottert ist - aber was macht das schon, wenn man sich dafür die Autoabgase der vorbeifahrenden Autos von Schladming nach Rohrmoos sparen kann?

In Schladming orientiert man sich an der evangelischen Kirche (die Kirche mit dem weissen Turm). Man fährt auf der Strasse weiter bergwärts und kommt zu einem Parkplatz, wo direkt die Beschilderung des Wilde Wasser Weg zu sehen ist. Dieser folgend tritt man in angenehmer Steigung hinauf. Schattenspendende Bäume und das Tosen des Wassers sind angenehm, besonders wenn es ein heisser Sommertag ist. Zahlreiche Wanderer sind hier ebenfalls unterwegs, was aber beim Bergauffahren keinerlei Problem darstellt. Leider gibt es aber auch einige uneinsichtige Mountainbiker, die hier bergwärts DONNERN und so nicht für eine positive Grundstimmung zwischen Wanderern und Mountainbikern sorgen. Nach rund 150 Höhenmeter Aufstieg ist der Rohrmooser Ortsteil Untertal erreicht. Nun geht es auf Teer weiter hinauf. Auf der Strasse links abbiegend in Richtung "Untertal" kommt nach einer kleinen Steigung rechts die Abzweigung "Obertal". Schilder zeigen dies auch an. Nun geht es immer dieser Bergstrasse folgend hinein durch das Obertal. Anfangs ist es noch ein bisschen steiler (aber unter 10%), danach flacht es sowieso ab. Kilometer um Kilometer rollt man in leichter Steigung durch das Tal hinauf. Vorbei bei der Wehrhofalm (wunderschön gelegen mit kleinem See) und der Holdalm. Nun wechselt der Belag auf Schotter und die Steigung nimmt für das letzte Wegstück zu. Gut 10% sind es, aber der Untergrund ist relativ fest. Der höchste Punkt der Mountainbiketour ist auf 1213 Metern, bei der Eschachalm. Hier endet der Weg, Einkehrmöglichkeit bei der urigen Alm.

Hinunter fährt man bis Rohrmoos Untertal gleich. Mit Rücksicht auf die Fußgänger empfiehlt sich die weitere Rückfahrt auf der geteerten Strasse. Nach rund 70 Höhenmetern Gegenanstieg sieht man von Rohrmoos aus den Dachstein und rollt vor dieser Kulisse talwärts zum Ausgangspunkt in Schladming. Schöne Tour zum Mountainbiken in der Steiermark.

Inhalt dieser Seite: Mountainbike Schladming, MTB Rohrmoos, Mountainbike Eschachalm, MTB Steiermark, Mountainbike Steiermark

Bitte beachten: Es wird keine Haftung für die Route übernommen! Es handelt sich nicht immer um eine offizielle Route! Bitte die Bikeregeln beachten und vor Antritt der Tour Berechtigung zur Fahrstrecke einholen. Das Befahren der Strecke erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Es ist auch auf das Wetter Rücksicht zu nehmen. Suchen Sie die MTB-Route entsprechend Ihrer Kondition und Erfahrung in den Bergen aus. Wege können sich innerhalb kürzester Zeit aufgrund von Wetter und anderen Einflüssen verändern und dadurch z.T. sogar unbefahrbar werden.

MTB Steiermark - Österreich

MTB Tour Ramsau - Mountainbiketour von Schladming zum Dachstein nach Ramsau