Mountainbiketour Tirol - Karwendeltour

Karwendeltour - Highlight für jeden Mountainbiker im Karwendel

Karwendeltour - Die Tour auf dem Mountainbike durch das Karwendel ist ein Klassiker für Mountainbiker in den Alpen

MTB Strecke: Stans, Schwaz oder Vomp - Fiecht - Bärenrast - Stallenalm - Lamsenjochhütte - Binsalm - Engalm - Plumsjoch - Pertisau - Achensee - Jenbach - Stans - Schwaz

Achtung: Diese Mountainbiketour ist nichts für den Saisonstart bzw. ohne Training. Es gilt knapp 60 Kilometer Strecke zu fahren, mit knapp 2200 Höhenmeter. Durchschnittliche Dauer der Fahrt: 6 Stunden 

Oberhalb von Vomp befindet sich im Ortsteil Fiecht das Kloster (schon von weitem zu sehen). Hier geht es auf Teer den Berg hinauf Richtung Parkplatz Weng, auch mit St. Georgenberg Wegweisern bezeichnet. Kurz vor dem Parkplatz Weng - teilweise steil - gibt es einen Blick auf Schwaz und das Tal. Der Parkplatz bleibt links liegen und es geht auf der Teerstrasse weiter zur Bärenrast. Vorbei an einem Bauernhof. Nach einigen Kurven geht die geteerte Bergstrasse in einen Waldweg bzw. Forstweg über. Diesem weiter folgen, bis rechts der nächste Parkplatz kommt. Die Bärenrast ist erreicht, wo vor über 100 Jahren der letzte Bär in Tirol erlegt wurde.
Hier nun weiter auf dem Forstweg (Achtung: rechts biegt ein Weg ab, ist aber für Wanderer!) zum Stallenboden. Man ist nun schon richtig im Karwendel. Die Berge werden höher und imposanter. Im Frühling sieht man an den Füssen der Felskare die Gämsen! Bald ist der Stallenboden erreicht. Eine wunderbare alpine Hochebene mit vielen Enzianblumen im Frühling. Auf größerem Schotterweg mit toller Karwendelkulisse weiter Richtung Stallenalm. Die Stallenalm wird aber nicht erreicht, sondern bleibt rechts liegen. Bei der Wegkreuzung links weiter zur Lamsenjochhütte.
Die Stallenhütte ist dann rechts zu sehen, ab hier wird es STEIL. Und nicht nur ein bisschen, sondern richtig. Es gibt sehr wenige Mountainbiker, die das 4 Kilometer lange Stück zur Lamsenjochhütte hinauffahren - ich habe auf der Tour keinen gesehen. Der Untergrund ist grob, schottrig und einfach nur steil und das langanhaltend ohne Verschnaufspause. Bis zur Lamsenrast ist der Anstieg einigermassen fahrbar, danach wird es brachial. Doch die Lamsenjochhütte rückt in der Ferne unter den Felsen hervor und spornt an.
Wer die Lamsenjochhütte erreicht, hat das schwerste Stück der Mountainbiketour hinter sich. Nun hinüber zum Lamsenjoch, Schiebestrecke, und dann hinunter zur Binsalm. Hier öffnet sich ein traumhaftes Panorama. Für mich das schönste der Tour.
Von der Binsalm weiter hinunter zur Engalm, einem sehr schönen Almdorf. Es wird vom größten Almdorf Europas gesprochen. Mich haben aber vor allem die schönen alten Holzhütten der Engalm überzeugt.
Dann weiter durch den großen Ahornboden. Hier geht es leicht bergab. Sehr angenehm. Man kann die alten Ahornbäume anschauen, ohne Anstrengung. Unbedingt Fotos machen.
Am Ende des Ahornboden zweigt nach einem Waldstück rechts der Forstweg zur Plumsjochhütte ab. Hier rechts hinein und den relativ human ansteigenden Forstweg hinauf. Es stehen die letzten 500 Höhenmeter bergauf an. Oben am Plumsjoch nochmal den Blick schweifen lassen, bevor es bergwärts zur Gernalm geht. Achtung: Extrem steiler Forstweg nach unten, nicht umsonst Schiebestrecke. Bei der Gernalm ist es touristisch und es geht weiter auf Teer (Mautstrasse, aber nicht für Mountainbiker) nach Pertisau. Von dort langweilig und ewig hinziehend entlang dem Achensee nach Maurach. Dort über die Schienen der Achenseebahn rechts bergab und in schneller Fahrt nach Jenbach. Von Jenbach auf Innradweg oder Bundesstrasse zurück zum Ausgangspunkt.

Die Karwendeltour ist eine der tollsten Mountainbiketouren in Österreich, wenn nicht überhaupt im Alpenraum, die ich kenne. Sehr schöne Ecken, die man per Mountainbike anfährt. Dazu eine Rundtour und kein Transfer mit Zug, Bus etc nötig.
Unterwegs gibt es einige Hütten zur Einnkehr, z.T. sehr urig.

Bitte beachten: Es wird keine Haftung für die Route übernommen! Es handelt sich nicht immer um eine offizielle Route! Bitte die Bikeregeln beachten und vor Antritt der Tour Berechtigung zur Fahrstrecke einholen. Das Befahren der Strecke erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Es ist auch auf das Wetter Rücksicht zu nehmen. Suchen Sie die MTB-Route entsprechend Ihrer Kondition und Erfahrung in den Bergen aus. Wege können sich innerhalb kürzester Zeit aufgrund von Wetter und anderen Einflüssen verändern und dadurch z.T. sogar unbefahrbar werden.

MTB Tirol - Österreich

MTB Tour Karwendel zur Falkenhütte: Mehr Bergpanorama kann man im Karwendelgebirge nicht bekommen

 
MTB Tirol - Österreich

MTB Tour Tirol: Klassische Transalp Etappe von Weerberg über die Weidener Hütte zum Geisljoch

 

Inhalt dieser Seite: Karwendeltour, MTB Karwendel, Mountainbiken Karwendel, Karwendeldurchquerung, Karwendeldurchquerung MTB, Gernalm, Binsalm, MTB Binsalm, MTB Gernalm, Mountainbike Engalm, MTB Engalm, Tirol Mountainbiken, MTB Tirol, Karwendel Tour Bike, Transalp Karwendel, Pertisau, MTB Pertisau, Mountainbiken Pertisau.

Informationen für Mountainbiker: Mountainbiketouren in den Alpen - Österreich, Deutschland, Schweiz und Südtirol http://www.mountainbikeurlaub.com

Karwendel MTB: http://www.karwendel-urlaub.de/angebot/karwendel-mountainbike