Mountainbikeurlaub Eppan in Südtirol

„Woman Bike“ & Bike Competence Center Eppan
Eppan an der Südtiroler Weinstraße ist auf dem besten Weg Südtirols erstes „Bike Competence Center“ zu werden. In Zusammenarbeit mit dem italienischen MTB-Verband AMIBIKE werden in Eppan ein Mountainbike-Lehrfilm produziert und die wichtigsten MTB Touren und Tracks per GPS erfasst. Rund 40 der schönsten Radrouten Eppans sind erfasst und befahrbar. Wöchentlich (MI) bietet ein ausgebildeter Mountainbike-Instruktor geführte Touren für den Mountainbike Urlaub Südtirol an – etwa auch zu den Schlössern Laimburg und Sigmundskron, nach Buchwald oder zum Eppaner Burgendreieck. Exklusiv für Frauen gibt es einen Mountainbike-Kurs im wunderschönen Ambiente des Montiggler Waldes. Dabei geht’s neben der Fahrtechnik auch ums Kartenlesen oder GPS-Navigation. Biker aller Klassen finden in Eppan, wo das Überetsch seinen nördlichsten Punkt erreicht hat, ein ideales Terrain: Über 300 km Forst- und Waldwege, idyllische Weinhänge und -dörfer, Burgen und Ansitze tun sich in allen Etagen auf. Die malerischen Routen entlang der Südtiroler Weinstraße, am Mitterberg rund um die Montiggler Seen und das Frühlingstal sind eine „Erfahrung“ wert. Der Gandberg (935 m), das Burgendreieck Perdonig und die Mendel gehören ebenso zu den Traumtouren.

Genuss-Urlaub im Seen- und Weinland Eppan - Südtirol

Mountainbikeurlaub mit Genuss am Montiggler See in Eppan, Südtirol

Geschichte und Genuss zwischen Wein und Schloss: Eppan an der Südtiroler Weinstraße ist der Treffpunkt für Sonne, südliches Flair, köstlichen Wein und alte Kultur. Südtirols größte Weinbaugemeinde ist der nördlichste Ort der Südti-roler Weinstraße, nur 9 km von der Landeshauptstadt Bozen entfernt. Die Gemeindegrenzen erstrecken sich von 200 m Seehöhe bis hoch zum Mendelkamm (1.850 m) – und halten für den Urlaub eine ähnlich große „Messlatte“ an Ideen bereit. Der Wein, der hier von über 25 Kellereien angebaut wird (ca. 1.200 ha) bestimmt das Landschaftsbild bis in die mittleren Höhen. Über 180 Burgen, Schlösser und Ansitze – so viele wie sonst kaum eine Gemeinde Mitteleuropas ihr Eigen nennen kann – besetzen wie Edelsteine die weite und hügelige Reblandschaft ringsum. Eppans neun Weindörfer heißen St. Michael, Girlan, St. Pauls, Frangart, Missian, Unterrain, Perdonig, Gaid und Montiggl. Dank des besonders milden Klimas mit 2000 Sonnenstunden im Jahr und üp-piger mediterraner Vegetation reifen hier nicht nur international bekannte Wei-ne, sondern auch immer neue Urlaubsideen für Wanderer, Mountainbiker und Familien. Das gastronomische Angebot ist herausragend: Vom Schlosshotel über den romantischen Weinhof bis zum Urlaub am Bauernhof und der gemütlichen Pension wird individueller Charme geboten. Einer der bequemsten und günstigsten Wege hierher ist der Urlaubsshuttle (von Frühjahr bis in den Spätherbst) jeden Samstag ab München um nur 47 Euro hin und retour.

EPPAN • ANREISE
 MIT DEM AUTO: München – Rosenheim – Kufstein (A12) – Innsbruck (A 13) – Brenner (A 22) – Bozen (Bozen Süd) – Schnellstraße Meran-Bozen (MEBO) – Abfahrt Eppan
 MIT DEM ZUG: über München - Innsbruck - Brenner - Bozen
 MIT DEM BUS: Samstag von Frühhar bis Herbst, „UrlaubsShuttle“ HBF München – Eppan (Bahnhofsplatz St. Michael/Eppan) – Preis Hin- und Rückfahrt 47 Euro p.P. – bis 14 J. -50 % – bis 6 J. frei
 FLUGZEUG: Direktflug Hannover-Bozen (alpsfly) • Low Cost Flüge mit Transfer nach Bozen: 30.03.-19.10.08 Flug Köln/Bonn-Verona (German Wings) • Berlin/Tegel-Mailand/Bergamo (Air Berlin) • Düsseldorf-Mailand/Bergamo (Air Berlin) • Bremen-Verona/V.Catullo (Ryanair) • Frankfurt-Verona/V.Catullo (Ryanair) • Wien-Verona/V.Catullo (Air Dolomiti)
LOW COST TRANSFER von den Flughäfen Mailand/Bergamo und Verona V. Catullo: 29 Euro hin und retour

Events rund um Wein, Burgen und Kultur in Eppan
Liedermacher Konstantin Wecker, Alpinist Luis Trenker, die Dichter Rainer Maria Rilke oder Gertrud Fussenegger, die Schauspieler Michael Heltau und Luise Martini, die Kabarettisten Gerhald Polt und Dieter Hildebrandt, die Pianisten Charles Spencer und Jörg Demus, die Opernstars Ildiko Raimondi und Brigitte Fassbänder: Die unterschiedlichsten bekannten Persönlichkeiten haben Eppan besucht, weil(t)en hier zur Sommerfrische und prägten das kulturelle Bild der größten Weinbaugemeinde Südtirols. Der Frühsommer ist in Eppan ein fulmi-nantes Spektakel mit einem Farbenrausch aus Apfelblüten und bis zu 26 °C Lufttemperatur. Das ist auch der Auftakt für das vielseitige Wochenprogramm und die Sommerkultur, die ganz im Zeichen des Weines steht. Blütenkutschen-fahrten, geführte Nordic Walking- und Mountainbike-Touren, Rund- und Tages-wanderungen bringen Sonnengenießer in Gang. Zu den „Weinstraßenwochen – "vino in festa“ bilden Eppans einzigartige Schlösser und Burgen die Gourmet-Meile für „Wein & Genuss - historische Mauern“. Per Shuttle kann man die besten Weine Eppans und seine kulinarischen Spezialitäten reihum verkosten. Auch die „Nacht der Keller“, bei der 50 Kellereien und Weingüter zum Abschluss der Weinstraßenwochen ihre Tore bis 24 Uhr öffnen, verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis zu werden. Informativ – aber keineswegs trocken ist auch der Natur- und Weinlehrpfad „Hoher Weg“ Gschleier in Girlan-Eppan – auf dem 15 Schilder über Reben und Weinkultur informieren.

BURGEN-, SEEN-, WEINLAND EPPAN • HÖHEPUNKTE IM SOMMER
 Eppaner Burgenritt
 Weinstraßenwochen
 Eppaner Liedsommer
 Langer Mittwoch in St. Michael-Eppan
 Wein-Kultur-Wochen in St. Pauls-Eppan – mit „Gastlicher Tafel“
 Montiggler Weis(s)e, Weißweinverkostung mit Festmusik
 „Paulser Dorffest“

Kindersommer in Eppan: Eis- und Sternstunden für Familienurlaub in Südtirol
In Eppan an der Südtiroler Weinstraße haben Familien alle Hände voll zu tun. Schwimmen, Biken, Wandern, Kultur und Natur entdecken – das bringt Ab-wechslung, die alle nötig haben. Im Juli und August gibt’s außerdem täglich nachmittags (außer Sonntag) Kinderanimation im Lido am Großen Montiggler See – und zu Ferienzeiten ein umfangreiches Wochen-Kinderprogramm. Mit Boccia, dem Bogenparcours auf Hocheppan, einem Abenteuertag im Kletter-garten, Familien-Kutschenfahrten, Kinderreiten und dem Naturerlebnis im Mon-tiggler Wald hat man die ganze Woche „ausgesorgt“. Voll dabei sind die Kinder auch im Malatelier bei Brigitte Romen. Süß und lecker duftet es in der Bäckerei Plazotta, beim Pizzabäcker im Eppanerhof und zur Eisstunde im Cafe Caramel. Besonders beliebt bei den Kindern ist der Lange Mittwoch im Zentrum von St. Michael, bei dem es bis 22 Uhr Kinderanimation und offene Geschäfte gibt: Einmal Streichelzoo, dann Kinderreiten, Hüpfburg, Rodeo Stier, Rollrutsche, Clowns, Tanzvorführungen, Fischen und vieles mehr erwartet die Kinder. Mit dem „Ötzi-Museum“ in Bozen, Reinhold Messerns „MMM Firmian“ auf Schloss Sigmundskron und der mittelalterlichen Trutzburg Schloss Hocheppan sind die Ziele für den Sonntag schon klar. Alternative: Man startet zu den Eislöchern und Gleifhügeln westlich von St. Michael-Eppan oder zu einer Burgenwanderung Richtung Schloss Hocheppan, die wegen des Ausblicks über das Überetsch, die Ötztaler Alpen und die Dolomiten ein echter Blickfang ist.

Qualitätsoffensive Bike in Eppan legt einen Gang zu!
Seit einigen Jahren legt die Wein- und Burgengemeinde Eppan an der Südtiroler Weinstraße auch beim Angebot für Radler einen Gang zu. Dank der vielfältigen Reb- und Waldlandschaft mit unzähligen historischen Ansitzen, schmucken Weindörfern, Bergtrails, Forstwegen, Pässen und der Weinstraße bringt man in Eppan 300 km Radwege auf den Tacho. Die geografische Lage und die klimatischen Bedingungen mit über 2.000 Sonnenstunden im Jahr bieten schon sehr bald im Frühjahr genügend Gelegenheiten, südliches Flair mit Körper, Geist und Seele zu genießen. Eppan hat als eine der ersten Gemeinden Südtirols die 40 wichtigsten Routen und Tracks per GPS erfasst und mit dem italienischen MTB-Verband und Reinhold Messner, dem wohl bekanntesten Südtiroler als Interview-Partner, ein einzigartiges Mountainbike Lehrvideo produziert. Der Gandberg (935 m), das Burgendreieck, die Almenfraktion Perdonig, das Mendelgebirge, der Mitterberg rund um die Montiggler Seen und die 9 Weindörfer Eppans sind eine „Entdeckung“ wert. Detailliert nachlesen kann man alle Touren im neu überarbeiteten Radführer und im Internet, wo man sie auch kostenlos downloaden kann. GPS Geräte wie auch Räder können bequem im Tourismusverein Eppan ausgeliehen werden. Mit dem Bike Woman Day gibt es seit dem Vorjahr auch ein viel beachtetes Bike Festival, das sich speziell an Frauen richtet. Professionell abgestimmte wöchentlich geführte Bike- und Radtouren zwischen Ostern und Allerheiligen lassen den ganzen Sommer über die Räder surren.

300 Sonnentage im Jahr: MTB Hotels im alpin-mediterranen Südtirol - für Genussradler, Mountainbiker oder Liebhaber von Singletrails! (Foto: Marco Toniolo)

Hier der Überblick über die schönsten Mountainbike Routen in Südtirol - über 25 Touren online!

Die schönsten Gebiete für den MTB Urlaub Südtirol - egal ob im Frühling, Sommer oder Herbst. Diese Regionen haben zum Mountainbiken immer Saison.