MTB Tirol: Rofan Rundtour

MTB Rofan: MTB Tour Tirol über Kaiserhaus, Gufferthütte und Achensee rund um das Rofangebirge

Mountainbike Tirol: Mit dem MTB rund um das Rofan
Eine technisch nicht zu schwierige, aber konditionell fordernde Mountainbike Tour in Tirol führt rund um das Rofangebirge. Je nach Routenführung fährt man zwischen 60 und 70 Kilometer rund um das Rofan. Die MTB Tour ist geprägt von vielen Kontrasten - auf der Tour sieht man das frequentierte Inntal und den Achensee ebenso, wie die abseits gelegenen und praktische ursprünglichen Tiroler Weiler Pinegg oder Steinberg.
Nachdem die MTB Runde wirklich einmal rund um das Rofan führt, kann man praktisch an jedem beliebigen Ort zu Füßen de Rofan beginnen. Es empfiehlt sich jedoch im Inntal zu starten, so muß man nicht die überlaufene Route zum Achensee hinauf und am Achensee entlang fahren. Viel angenehmer lassen die Höhenmeter bergauf durch das praktisch ruhige und idyllische Tal entlang der Brandenberge Ache fahren.
Die MTB Routenbeschreibung im Detail: Als Startpunkt eignet sich das Inntal zwischen Jenbach und Kramsach. Nach Kramsach führt der Innradweg, in Kramsach selbst orientiert man sich an der Beschilderung "Tiefenbachklamm" bzw. "Kaiserklamm". So kommt schnell an den Ortsrand, vorbei an der Talstation der Sonnwendjochbahn und weiter mit sanfter Steigung hinauf in Richtung Aschau. Dank des Schattens läßt es sich im Hochsommer an warmen Tagen hervorragend mit dem Mountainbike fahren - gleichzeitig ist es im Frühjahr und im Herbst sehr kalt und somit eingeschränkt zu empfehlen. Auf der geteerten Strasse fährt man geradeaus in Richtung Aschau und von dort rechts hinunter nach Pinegg. Wer die kurze Rofanrunde fahren möchte, kann hier direkt nach Steinberg links abbiegen. Wer sich fit fühlt, fährt geradeaus weiter das Stück zum Kaiserhaus entlang. Beim Kaiserhaus befindet sich nicht nur die Kaiserklamm (sehr schön zu Fuß zu durchwandern, nichts mit dem Mountainbike), sondern auch die Abzweigung links hinauf in Richtung Erzherzog-Johann-Klause. Auf einer gut ausgebauten Forststrasse fährt man durch eine weite Art Schlucht. Nicht zu steil fährt man dahin, bis links die Abzweigung zur Gufferthütte kommt. Darauf muss man achten, sonst steht man bei der Erzhezog Johann Klause und man muß zurück. An der besagten Abzweigung quert man die Brandenberger Ache und fährt hinauf. Zuerst durch den Wald, dann hinaus über Almen, bis das letzte teilweise steil ansteigende Stück MTB Weg zur Gufferthütte zu meistern ist. Man bekommt den Eindruck, der Wald hört nicht mehr auf und die Ludwig Aschenbrenner Hütte - so wird die Gufferthütte alternativ bezeichnet - kommt nie im Wald hervor. Aber plötzlich taucht sie dann oberhalb des Wegs zwischen Bäumen auf. Hier ist der höchste Punkt der MTB Tour erreicht: Auf 1465 Metern Seehöhe befindet sich die Gufferthutte - zum Vergleich: Das Inntal liegt auf gut 500 Metern Seehöhe.
Von der Gufferthütte beginnt die rasante Abfahrt auf der Forststrasse hinunter zur Steinbergstrasse beim MTB Tirol. Entlang von vielen Gumpen ist bald die Teerstrasse erreicht. Hier hält man sich für einige Meter links, um dann rechts auf den alten Steinbergweg abzubiegen. Auch dies ist ein offizieller MTB Weg in Tirol und er ist eine gute Alternative zur Teerstrasse. Dem alten Steinbergweg folgend kommt man nach Achenkirch. Nun muss man zumindest bis zum Achensee auf einer der befahrenen Strassen fahren. Am Achenseeufer gibt es für MTB Achensee einen Radweg, der entlang dem See mit Auf und Ab nach Eben führt. Hier kann man der Bavaria Tyrolensis (dem Fernradweg, der Bayern und Tirol verbindet) ins Inntal folgen. Dort kommt man zurück zum Ausgangspunkt bei MTB Österreich, nach mind. 60 Kilometern und rund 1500 Höhenmetern auf dem MTB Sattel.

Noch nicht genug? - hier gibt es einige Regionsvorstellungen und auch MTB Touren Tirol 

Bitte beachten: Es wird keine Haftung für die Route übernommen! Es handelt sich nicht immer um eine offizielle Route! Bitte die Bikeregeln beachten und vor Antritt der Tour Berechtigung zur Fahrstrecke einholen. Das Befahren der Strecke erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Es ist auch auf das Wetter Rücksicht zu nehmen. Suchen Sie die MTB-Route entsprechend Ihrer Kondition und Erfahrung in den Bergen aus. Wege können sich innerhalb kürzester Zeit aufgrund von Wetter und anderen Einflüssen verändern und dadurch z.T. sogar unbefahrbar werden.

MTB Tirol - Österreich

Karwendeltour - beliebte und oft gefahrene Mountainbiketour im Karwendel

 
MTB Tirol - Österreich

MTB Achensee: leichte Mountainbike Tour vom Achensee zur Gramaialm im Karwendel

 
MTB Tirol - Österreich

Mountainbike Zillertal: MTB Tour rund um Fügen im vorderen Zillertal in den Tuxer Alpen

 
MTB Tirol - Österreich

Mountainbiken Innsbruck: Aussichtsreiche Mountainbiketour in Tirol zur Walderalm im Karwendel

 
MTB Tirol - Österreich

MTB Tour Alpbach: Schwere Mountainbiketour von Alpbach auf das Wiedersberger Horn, Kitzbüheler Alpen

 
MTB Tirol - Österreich

MTB Tour Tirol: Klassische Transalp Etappe von Weerberg über die Weidener Hütte zum Geisljoch

 
MTB Urlaub Karwendel

Alle Informationen für den Mountainbikeurlaub in der Silberregion Karwendel in Tirol

 

Inhalt dieser Seite: Mountainbike Rofan, MTB Rofan, Rofan Rundtour, MTB Kramsach, MTB Inntal, Mountainbike Jenbach, MTB Tour Tirol, Mountainbike Tirol, MTB Tour, MTB Österreich