Mountainbike Lana bei Meran

Neu: Mountainbikecamp in Lana - Mountainbikeurlaub in Südtirol
In Lana & Umgebung läuft es für Aktivurlauber im Mountainbike Urlaub rund. Die Apfelgemeinde bietet vom Frühlingserwachen mit Tausenden blühenden Obstbäumen bis zum Törggele-Herbst traumhafte Aussichten für einen Mountainbikeurlaub in Südtirol. Die Berge rund um Meran sind eine echte Herausforderung für sportlich Ambitionierte. Vom Vinschgau bis ins Überetsch erstreckt sich ein Traumrevier für Mountainbiker. Die einzelnen Tagestouren sind voll unvergesslicher Eindrücke und dauern zwischen drei und sechs Stunden. Vorteilhaft: Die MTB Saison rund um Lana beginnt im April/Mai und endet erst im Oktober/November. Hier kommen Mountainbiker in einem Mountainbikeurlaub voll auf ihre Kosten.

Erstmals „satteln“ im Frühling 2010 Radfans für das Mountainbikecamp (29.05.–12.06.10) auf. Dabei wird das Südtiroler Radlerparadies in Begleitung professioneller Bike-Guides in all seiner Vielfalt erfahrbar. Hervorragend ausgebaute Wegnetze bis ins hochalpine Gelände sowie ein mild-mediterranes Klima bringen Mountainbiker viermal pro Woche auf Touren: durch blühende Wiesen, schattige Wälder zwischen dem Etschtal und dem Hochgebirge, hinauf auf wunderschöne Almen und zu uralten Kirchlein. Unterwegs laden gemütliche Almhütten zur zünftigen Einkehr.

Wer Abwechslung zum Mountainbiken sucht, sollte sich das Wandercamp genauer ansehen. Naturgenießer streben an drei Tagen pro Woche gemeinsam mit erfahrenen Berg- und Wanderführern der Meraner Bergsteigerschule leichten bis anspruchsvollen Zielen entgegen. Der Partschinser Wasserfall, die Rastenbachklamm, der Ultner Höfeweg, das Vigiljoch oder die Pilgerwege sind nur einige der vielen lohnenden Tagesetappen. Für Gäste der Wandercamp- bzw. Mountainbikecamp-Partnerhotels ist das gesamte Programm kostenlos.
(Tourismusverein Lana & Umgebung)

Inhalt dieser Seite: Mountainbike Lana, MTB Lana, Biken Lana, Bikekurs Lana, Mountainbiken Lana, Mountainbiken in Lana, MTB Meran Lana, Lana Meran, Mountainbiken Frühjahr, MTB Frühjahr, Mountainbikeurlaub Lana

Beim Mountainbikeurlaub Südtirol geniessen

Südtiroler Frühlingserwachen mit Blütenfesten und Wildkräutern
Südtirol gehört zu den Ersten, wenn es um ein fulminantes Frühlingserwachen auf der sonnigen Alpensüdseite geht. Lana bei Meran zählt zu den vom Klima bevorzugten Gemeinden im Meraner Becken. Durch seine sonnige Lage und das milde Klima ist es auch als Apfelgemeinde bekannt. Den Frühling heißen Naturgenießer, Wanderer und Feinschmecker mit den Blütenfesttagen willkommen. Zwei Wochen lang ist die Apfelblüte nicht nur der malerische Teppich, sondern auch der Rahmen für eine Reihe von Veranstaltungen, zB für Blütenmeerradtouren durch das Etschtal oder Apfelführungen mit Besichtigung des Obstbaumuseums. Bei der Bäuerlichen Genussmeile am Gries mit 30 Bauern- und drei Gastronomieständen können sich Feinschmecker von der kulinarischen Vielfalt der Südtiroler Qualitätsprodukte der Bauern überzeugen. Ein gesunder Genusstipp ist der Wildkräuter Gala Abend, an dem sich zahlreiche Restaurants beteiligen. Bei dieser Art „Vernissage“ für die gleich darauf folgenden Wildkräuterwochen können Köstlichkeiten aus Löwenzahn, Sauerampfer und Brennnessel verkostet werden. Die Spezialitätenwochen „Wildkräuter – einheimisch und gsund“ stellen die gesunde Küche und die Kraft der Kräuter in den Mittelpunkt. Sie sind eine Brücke zwischen alten Traditionen und neuen Inspirationen der Südtiroler Küche. Frische Wildkräuter und Wildgemüse aus heimischen Wäldern kommen als Vor-, Haupt- und Nachspeisen auf den frühlingsfrisch gedeckten Tisch der „zertifizierten“ Kräuterspezialisten.


Mit dem Mountainbike auf das Vigiljoch
Auf das Vigiljoch, den autofreien Haus- und Wanderberg von Lana, gelangen Erholungssuchende zu Fuß oder mit der Bahn. Schon seit 1912 bringt Europas zweitälteste Schwebeseilbahn die Gäste zur Sommerfrische auf 1.486 Meter. Heute führt eine moderne Bahn in acht Minuten hinauf und schafft ein eindrucksvolles Erlebnis. Oben angekommen, zeigt sich die Natur als Abenteuerspielplatz für die ganze Familie – mit herrlichem Blick auf Lana, das Etschtal und die Dolomiten. Bunte Wiesen und geheimnisvolle Lärchenwalder bringen Wanderer, Nordic Walker und Mountainbiker auf dem Vigiljoch auf Touren. Hier können sie Eichhörnchen beobachten, mit Tannenzapfen – auch „Tschurtschln“ genannt – Waldboccia spielen oder einfach der Natur auf die Spur kommen. Empfehlenswerte Ziele sind auch das malerische Vigilius-Kirchlein und das Biotop auf dem Seespitz. Zur Einkehr locken traditionsreiche Gasthöfe und eines der außergewöhnlichsten Bauwerke der Alpen: das vigilius mountain resort. Matteo Thun, der Mailänder Stararchtitekt mit Südtiroler Wurzeln, hat hier ein Natur-Design-Gesamtkunstwerk auf höchstem Niveau geschaffen. (Tourismusverein Lana)

Wohlfühlhotel Schwarzschmied

Hotel ****sup in Lana, Südtirol. Mountainbike, Wellness und viel Genuss!

 

300 Sonnentage im Jahr: MTB Hotels im alpin-mediterranen Südtirol - für Genussradler, Mountainbiker oder Liebhaber von Singletrails! (Foto: Marco Toniolo)

Hier der Überblick über die schönsten Mountainbike Routen in Südtirol - über 25 Touren online!

Die schönsten Gebiete für den MTB Urlaub Südtirol - egal ob im Frühling, Sommer oder Herbst. Diese Regionen haben zum Mountainbiken immer Saison.