Mountainbiken und Urlaub in Alpbach

Mountainbikeurlaub Tirol, Alpbach

Mountainbikeurlaub in Alpbach, Tirol
Das Alpbachtal Seenland hat tolle Trails auf dem „Gepäckträger“: Nicht ohne Grund hat hier die Transalp Challenge bereits viermal Station gemacht. Zwischen Kitzbüheler und Zillertaler Alpen kommt jeder von gemütlich bis spektakulär auf Achse. Für passionierte Mountainbiker organisiert die Aktiv Biking Gruppe drei Mal pro Woche geführte Touren verschiedener Schwierigkeitsgrade für Mountainbiken Tirol. Eines von vielen Highlights ist der neu konzipierte Bike Trail Tirol, eine 800 km lange Rundtour quer durch Tirol - dem Herzen der Alpen. 2008 wurde die Bike Freeride-Strecke „Laubwerk“ in Alpbach eingeweiht. Auf den Kamelbuckeln, Tables und Drops finden Freerider und Biker, die ihre Fahrtechnik verbessern wollen, ständig neue Herausforderungen. Sattelfest zeigt sich die Aktiv Biking Gruppe mit sechs Spezialunterkünften für alle Bikefans. Top Mountainbikes für die MTB Touren in den Kitzbüheler Alpen kann man bei Sport Conny´s und Alpbike in Reith ausleihen.

Auch Abenteuersportler finden Freizeitmöglichkeiten
Sport Ossi ist der Spezialist für alle Wildwassersportarten wie Rafting, Canyoning, Kanu fahren und Kajaking. In Radfeld hat Skydiving immer Hochsaison. Der Skatepark „Cradle“ ist eine europaweit einzigartige Skateboardanlage, im Hochseilgarten Kramsach ist Nervenkitzel hoch über festem Boden sicher. Wie vielseitig das Alpbachtal Seenland ist, entdeckt man außerdem mit der Natur-Erlebnisschule Tirol, einem einzigartigen Outdoor-Camp am Rande der Kaiserklamm Brandenberg!

Inhalt dieser Seite: Mountainbiken Alpbach, MTB Alpbach, Mountainbike Alpbach, Mountainbiken in Alpbach, Mountainbiking Alpbach, Mountainbike Urlaub Alpbach, Mountainbikeurlaub Alpbach, MTB Tirol, Mountainbike Tirol.

Alpbachtal Seenland: Urlaub pur in Tirol

Dem „sanft-aktiven“ Tourismus hat sich die Region Alpbachtal Seenland verschrieben. Hier zeigt sich der Tiroler Bergsommer noch von seiner ursprünglichen Seite, zwischen Berg und Tal trumpft die kontrastreiche Landschaft mit beeindruckenden Natur-Impressionen auf: Fünf Badeseen, 900 km markierte Wanderwege, 33 bewirtschaftete Hütten und über 20 markierte Bikerouten sind die Eckdaten für Naturerlebnisse im Alpbachtal Seenland. Zu den zehn Orten der Region Alpbachtal Seenland zählen das weltbekannte Kongressdorf Alpbach, der Einkaufsmarkt Brixlegg, Österreichs kleinste Mittelalterstadt Rattenberg, Reith als schönstes Blumendorf Europas, das ursprüngliche Hochtal Brandenberg sowie die malerischen Bauerndörfer Breitenbach, Kramsach, Kundl, Münster und Radfeld. Zwischen Natur und Kultur, Moderne und Tradition eröffnet sich im Alpbachtal Seenland eine vielfältige Erlebniswelt – und eine von Österreichs köstlichsten Genuss-Regionen. Zu finden ist es auf halber Strecke des Inntales zwischen Kufstein und Innsbruck.

ANREISE  ALPBACHTAL SEENLAND
- PKW: Inntalautobahn A12 (mautpflichtig), Ausfahrt Kramsach – ODER: mautfrei über Tegernsee und Achenseepass.
- BAHN: ICE/IC/EC-Bahnhöfe Jenbach oder Wörgl (10 km) – Regional-Bahnhöfe Brixlegg bzw. Rattenberg.
- FLUG: Flughafen Innsbruck (50 km) – Flughafentransfers nach Alpbach.

Jeder Tag ein Wandertag im Alpbachtal Seenland
Auf zu Seen, Wäldern, Almen und neuen Gipfeln: Wandern ist eines der „gängigsten“ Urlaubsthemen im 21. Jahrhundert. Die Natur macht den Menschen offen für Neues: Jeder, der einmal einen Gipfel erreicht hat, wird das unbeschreibliche Freiheitsgefühl nicht mehr vergessen. Gehen ist die natürlichste Bewegungsform und wird dem Menschen sozusagen in die Wiege gelegt. Nordic Walking hat dazu beigetragen, dass Wandern als Gesundheitsbewegung für Körper und Seele angesehen wird. Gewalkt wird im Alpbachtal Seenland wöchentlich (MO) rund um den Reintalersee. Gehen und viel sehen kann man bei der 5-Seen-Entdeckungstour in Kramsach (MO), der Botanik-Gesteinswanderung am Hösljoch-Thalerkögel oder beim Almerlebnis Faulbaumgartenalm (DI). In Rattenberg, Alpbach und Reith gibt es wöchentlich Entdeckungstouren. Auch am Bettlersteig sowie auf den Spuren des Adlers am Zireiner See und im Rofangebirge (MI) kommen Naturfans nicht zu kurz. Zu den Genuss-Tipps zählen die Familienwanderung über den Sagenweg zu Berglsteinersee und Asperhof (MI) sowie die Panoramawanderung Reither Ko-gel (DO) und die Erlebniswanderung Tiefenbachklamm (FR). Auch eine Stunde Kräuternaturheilkunde mit Gertrud Messner, Tirols bekanntester Kräuterhexe steht am „Wanderprogramm“. „Beinhart“ wird es für Naturburschen und -mädels beim Survival Trainingscamp (MI).

Europäisches Forum und Erlebniscard
Neben der berauschenden Natur sprechen auch die köstliche Küche und die gepflegte Alltagskultur für die Ferienregion Alpbachtal Seenland. Zwischen mittelalterlicher Enge, weiten Naturräumen, bäuerlicher Tradition und weltoffener Weitsicht pulsiert „Tirols pures Leben“. Im international renommierten Congress Centrum Alpbach gehen zusätzlich zum Europäischen Forum jedes Jahr beachtliche Veranstaltungen über die Bühne: die allseits bekannten Schlossbergspiele Rattenberg, das Sommernachtskino, das bewährte dreitägige Dorffest. Für die ganze Erlebnisvielfalt der Ferienregion empfiehlt sich wie immer die bewährte Erlebniscard. Damit Bergbahnen, Schwimmbäder, Badeseen und das Tiroler Bauernhöfe Museum in Kramsach frei zugänglich. Mit der Family-Card hat man zusätzlich auch den Juppi Kid´s Club in der Tasche. Bei Bonuspartnern erhält jeder Karteninhaber außerdem mindestens 10 % Preisvorteil.

ERLEBNISCARDS ALPBACHTAL SEENLAND  
- ERLEBNISCARD „INDIVIDUELL“ FÜR ERWACHSENE: Inklusivleistungen: Wiedersbergerhornbahn Alpbach • Reitherkogelbahn Reith im Alpbachtal • Sonnwendjoch-bahn Kramsach • Alpbacher Hallenbad • Reither Badesee • Reintalersee Kramsach • Schwimmbad Münster • Schwimmbad Brixlegg • Museum Tiroler Bauernhöfe Kramsach
- ERLEBNISCARD „MY FAMILY“ FÜR FAMILIEN: Inklusivleistungen: Wiedersbergerhornbahn Alpbach • Reitherkogelbahn Reith im Alpbachtal • Sonnwendjoch-bahn Kramsach • Alpbacher Hallenbad • Reither Badesee • Reintalersee Kramsach • Schwimmbad Münster • Schwimmbad Brixlegg • Museum Tiroler Bauernhöfe Kramsach • Juppi Kid´s Club Reith i. A.

AKTIVURLAUB ALPBACH

Vielseitiges Aktivprogramm die ganze Woche lang
Sanfter Tourismus – aber volles Programm: Das ist im Alpbachtal Seenland kein Widerspruch. Das Wochenprogramm stellt fünf bis 14 geführte Wanderungen und Dorftouren auf die Beine. Viel zu sehen gibt es bei der 5-Seen-Entdeckungstour in Kramsach, bei einer Botanik-Gesteinswanderung am Hösljoch-Thalerkögel und bei der Familien-Almerlebniswanderung zur Farmkehralm. Auch am Bettlersteig, im Rofangebirge sowie auf den Spuren des Adlers am Zireiner See kommen Naturfans nicht zu kurz. Zu den Genusstipps zählen die Panoramawanderung Reither Kogel mit Genusswirt Einkehr in Reith i. A., die Erlebniswanderung Tiefenbachklamm und eine Stunde Kräuternaturheilkunde mit Gertrud Messner, Tirols bekanntester Kräuterhexe. Für passionierte Mountainbiker organisiert die Aktiv Biking Gruppe drei Mal pro Woche geführte Touren verschiedener Schwierigkeitsgrade in die Kitzbüheler und Zillertaler Alpen. Eines von vielen Highlights ist der neue 800 km lange Bike Trail Tirol quer durch das Herz der Alpen. Seit dem Vorjahr fahren Freaks auf die Bike Freeride-Strecke „Laubwerk“ in Alpbach ab. Sattelfest zeigt sich die Aktiv Biking Gruppe mit acht Spezial-Radler-Unterkünften. Top Mountainbikes kann man ausleihen (bei Sport Conny’s, Alpbike Reith i. A. und Bikeprofi 31 in Kramsach). Volle Action ist im europaweit einzigartigen Skatepark „The Cradle“ und im Hochseilgarten Kramsach sicher. Wildwassersport und Skydiving mit Sport Ossi sorgen für Adrenalinausstoß. „Beinhart“ wird es für Naturburschen und -mädels beim Survival Trainingscamp im Nest Brandenberg. Diese Natur-Erlebnisschule mit Outdoor-Camp liegt bei der Kaiserklamm Brandenberg.

Aktivprogramm Alpbachtal Seenland
o       Wanderprogramm: Mo.–Fr. täglich mind. 1–2 geführte (Themen)Wanderungen
o       Outdoor Trendsport: Skatepark „The Cradle“ – Europaweit einzigartige Skateboardanlage • Hochseilgarten Kramsach • Wildwassersport mit Sport Ossi • Skydiving – Fallschirmspringen in Radfeld
o       Mountainbike: 3 geführte Touren mit der Aktiv Biking Gruppe pro Woche (versch. Schwierigkeitsgrade) • 8 geprüfte bikerfreundliche Unterkünfte
o       Geführte Stadttouren Rattenberg: Di. (10 Uhr): heitere Zeitreise ins Mittelalter (Kostümführung) • jeden 1. u. 3. Fr. im Monat (20 Uhr) Nest Brandenberg (Naturerlebnisschule Tirol): Outdoor-Camp bei der Kaiserklamm! (PR)

MTB Tirol - Österreich

MTB Tour Achensee: Mountainbiketour vom Achensee ins Rofan zur Köglam

 
MTB Tirol - Österreich

MTB Kitzbüheler Alpen - Mountainbike Tour auf den Schatzberg zwischen Alpbachtal und Wildschönau

 
MTB Tirol - Österreich

MTB Tour Kitzbüheler Alpen, Brixlegg: MTB Tour in Tirol zur Holzalm mit Blick auf das Inntal und Alpbachtal

 
Mountainbike Tirol - Österreich

MTB Tour Alpbach: Mittelschwere Mountainbiketour von Alpbach zur Wurmeggalm in den Kitzbüheler Alpen