MOUNTAINBIKE WALDKIRCHEN

Mountainbiketouren Waldkirchen
In Waldkirchen gibt es für Mountainbiker verschiende Mountainbiketouren. Der örtliche Radclub hat acht MTB Touren für Mountainbike Bayern ausgearbeitet: Eine Dreiländertour, die Haiseltour, eine Mountainbikestrecke nach Hauzenberg, die Klausgupftour, die Oberfrauenwaldtour, eine MTB Tour entlang des Röhrnbacher Wanderwegs, die Gipflestürmertour und die Geyersbergertour.

Waldkirchen - Sehen, fühlen und erleben
Kaum zu glauben, es klingt wie im Märchen, aus der „kleinen Kirche im Wald“, die der Sage nach ein verirrter Ritter als Dank für seine Errettung baute, ist der größte Ort im südlichen Bayerischen Wald geworden. Bereits im Mittelalter ein Markt und ab 1972 eine attraktive und aufblühende Stadt. Ein wirtschaftliches, kulturelles und religiöses Zentrum, das seit seiner Gründung vor fast 1000 Jahren immer „im Mittelpunkt“ stand.

Einst inmitten des Waldes liegt es heute wieder in der Mitte zwischen München, Salzburg und Prag. Einst lebendiger, mittelalterlicher Handelsplatz am Salzhandelsweg „Goldener Steig“, heute fortschrittliches Zentrum und blühende Einkaufsstadt. Einst wichtiger Gerichts- und Herbergsort, heute attraktiver Luftkur- und Wintersportort. Eine selbstbewußte und sympathische Stadt, die stolz ist auf ihre Vergangenheit und Tradition. Eine moderne Kleinstadt mit Flair, die zum Flanieren und Einkaufen abseits des Mountainbike Urlaub einlädt und weiß wie man seine Gäste verwöhnt.

Hier findet jeder, was er sucht: Stimmungsvolle Landschaft zum Wandern, Reiten, Radeln und Kutschenfahren. Urwüchsige Natur und „wilde Tiere“ im Nationalpark. Berge wie den sagenumwobenen „Dreisessel“. Flüsse, wie die rauschende Ilz. Schneesicherheit und spezielles Kleinklima. Ausflüge in die Dreiflüssestadt Passau, nach Krummau, Prag oder ins österreichische Mühlviertel ....sind zu empfehlen. Sportliches Vergnügen mit Golf, Tennis, Ski und Snowboard oder einfach faulenzen und loslassen vom Alltag. Willkommen in Waldkirchen im Bayerischen Wald.

Lebendige Tradition, Feste feiern, Gemütlichkeit
Kultur ist Nahrung für Geist und Seele. Ein Genuß, der in Waldkirchen Tradition hat. Ob stimmungsvolle Blasmusik der Stadtkapelle, kirchliche Prozession oder Trachtenumzug der ovale, historische „Marktplatz“ mit seinen mittelalterlichen Hausfassaden, „der Bauch Waldkirchens“, ist immer geeignete Kulisse für Feste jeder Art. So ein Brauchtums-Spektakel ist die „Waldkirchner Rauhnacht“. In der letzten und unheimlichsten der sogenannten Rauh- oder Losnächte vom 5. auf den 6. Januar treiben die Rauhnachtsgeister ihr Unwesen. Die Druden, Hexen, Schratzeln und Untoten suchen am Marktplatz nach ihrem Anführer, dem „bluatigen Thamerl“. Die schrecklichen Gestalten mit ihren furchterregenden Masken singen nach Rauhnudeln, ihrer Leibspeise, und erschrecken die Leute. „Die wilde Jagd ist los“!

Jedes Jahr im Juli findet das „Marktrichterfest“ statt. Ins Mittelalter zurückversetzt fühlt man sich, wenn der ehemalige fürstbischöfliche Marktrichter sein Gericht abhält. Viele große und kleine Vergehen werden abgeurteilt, und so mancher Übeltäter wird an den Pranger gestellt. Einen Einblick in die bäuerliche Kultur und Lebensweise gibt die sogenannte „Dreschersupp´n“, ein Fest alljährlich im August. Bauern aus der Umgebung zeigen, wie es einst bei der Getreideernte zuging. Und bei all dem geschäftigen Treiben wird eins nicht vergessen: Essen und Trinken und die sprichwörtliche Gemütlichkeit. Gern besucht man an heißen Tagen dann die Biergärten.

Bayerischer Wald: Sauerstoff tanken, Kräfte sammeln, Bewegung genießen
Sauerstoff als Lebenselixier, der Wald als Lieferant dafür! Wenn die Morgennebel der Sonne weichen, das Licht den Wald durchdringt, dann ist die beste Zeit, die würzige Luft einzuatmen, die Stille zu genießen, die beruhigende Wirkung des Waldes zu spüren, und mit ein bißchen Glück finden Sie ein lauschiges Plätzchen zum Träumen und Entspannung im Mountainbikeurlaub Deutschland. Bewegung in sanftem Sport verpackt? Warum nicht! Wie wär´s mit einem Spaziergang entlang der wildromantischen Saußbachklamm, einer gemütlichen Radwandertour fernab vom Verkehr auf einer stillgelegten Bahnstrecke, einer ruhigen Angelpartie am Kurparksee Erlauzwiesel oder einer erfolgreichen Golfrunde auf einem der zwei Waldkirchener Golfplätze?

Für passionierte Wanderer und Naturfreunde ein unbedingtes Muß: Nur ca. 20 Kilometer von Waldkirchen entfernt der Nationalpark Bayerischer Wald, das größte zusammenhängende Waldgebiet Mitteleuropas. 130 Quadratkilometer Natur, die sich selbst überlassen wird und zum Urwald geworden ist. Eine Welt aus Moosen und Flechten, Farnen und Bäumen, Felsen und Mooren, wild und archaisch, aber ebenso sensibel und empfindlich. 200 Kilometer Wanderwege, Naturlehrpfade, Felswanderzonen und ein besonders schützenswertes Gebiet, „Der Seelensteig“, erwarten Sie. Keine Angst vor wilden Tieren! Die ehemals freilebenden, fas ausgestorbenen Tiere sind jetzt im Freigelände zu beobachten: Wolf, Luchs, Wisent, Braunbär u.v.m.

Sprudelnde Lebensfreude, faulenzen, sich verwöhnen lassen
„Wasser ist nicht nur zum Waschen da!“ Wasser macht frisch und munter, ist Quelle der Entspannung und Erholung, hat natürliche Heilkräfte und dient der Gesundheit. Genießen Sie die Kräfte des Wassers in unserer “Wohlfühloase“, dem Karoli Badepark! Hoch oben auf dem Karoliberg, mit atemberaubender Fernsicht nach Westen, präsentiert sich eine Badelandschaft für höchste Ansprüche. „Tauchen Sie ein ins Erlebnis!“ Hier findet jeder, vom „Gesundheitsbewussten“ bis zur „Wasserratte“, was er sucht: beheizte Schwimmbecken (29°C), Spaßbecken mit Wasserfall und Strömungskanal, großes Kinderbecken, Dampfsauna und das salzhaltige Mediterraneum mit Massagedüsen (34 °C). Ein besonderer Spaß im Winter: der beheizte Außenpool des Meditteraneums. Im Sommer locken außerdem das große Freibecken, der Kinderpool und die rasante Wasserrutsche (106 m). Und haben Sie dann Lust auf Bewegung, können Sie gleich nebenan bei einem Tennismatch Ihre Kräfte messen. Fitness ist angesagt! Mehrere Waldkirchner Fitnesscenter, die mit modernsten Geräten ausgestattet sind, warten auf die, die sich „Top in Form“ halten wollen. „Die Zeit vergeht, die Schönheit bleibt!“ Ein frommer Wunsch? Lassen Sie sich verwöhnen bei Massage und Kosmetik. Die Waldkirchner Beautystudios bieten alles in Sachen Schönheit. Gibt es Sinnvolleres als im Urlaub etwas für Schönheit und Gesundheit zu tun?

Kur und Kultur im bayerischen Wald in Waldkirchen
Den Alltag hinter sich lassen und zurückkehren zur Natur – eine Sehnsucht, die immer mehr Menschen erfaßt. Wollen auch Sie die Schönheit einer Landschaft genießen, Pflanzen und Tiere in ihrer heimischen Umgebung beobachten und die Natur als Erholungsraum erleben? Dann kommen  Sie! Der Kurpark Erlauzwieseler See wartet auf Sie!
Umgeben von Wiesen, Wäldern und kleinen Dörfern in reizvoller Hügellandschaft, liegt der See nur ca. 2,5 Kilometer vom Ortskern Waldkirchens entfernt. Ein naturnaher Wanderweg verbindet die Stadt mit dem neuen Kurpark. Vorbei an Feldern und Blumenwiesen wird hier entlang des Saußbachs gejoggt, geradelt und gewandert.
Der Rundweg um den See führt Sie als erstes zum Herzstück des Kurparks, dem Kurpavillon mit Seebühne. Kur und Kultur in der Natur finden hier ihren lebendigen Ausdruck. Nur wenige Meter weiter finden Sie eine Kneippanlage mit Wasser-, Tret- und Armbecken. Hier können Sie etwas für Gesundheit und Wohlbefinden tun. Und weiter geht´s zum Bauerngarten, der eingebettet in eine bunte Blumenwiese, ein wichtiger Spiegel unserer Gartenkultur ist. Wechselnde Eindrücke geleiten Sie weiter über die Brücke des Reichermühlbaches zum Themengarten „Granit in seiner Vielfalt“, die Schönheit des bekannten Steinmaterials aus dem Bayerischen Wald zeigt.

Ein Infopavillon in der Nähe liefert alle Informationen über Leben und Arbeit unserer Bienen. Natürlich kann man dort auch Honig erwerben. Die nächste Brücke führt Sie zum Natur-Kinderspielplatz. Sein Wahrzeichen ist der weithin sichtbare Hügel mit Rutschturn. Hier stehen Spiel und Spaß im Mittelpunkt. Danach führt parallel zum Seeufer ein etwa 70 Zentimeter hoher Holzsteg auf eine Lebendige Pflanzenwelt. Erleben Sie Artenreichtum und Vielfalt des Feuchtbiotops! Zwei Holzstege über dem Wasser bieten hier die Möglichkeit zum Verweilen und Entspannen in natürlicher Umgebung.

Inhalt dieser Seite: Waldkirchen, Waldkirchen Freyung, Waldkirchen Bayrischer Wald, Waldkirchen Bayerischer Wald, MTB Waldkirchen, Mountainbike Waldkirchen, Bayerwald, Bayerischer Wald Tourismus, Bayern Wald.

WALDKIRCHEN im BAYERISCHEN WALD

Aktiv Erholen: Sommer in Waldkirchen
Kraft in klarer Luft tanken, Bewegung in wunderbarer Natur – und danach Erholung mit urbayerischer Gemütlichkeit: Das bietet der Waldkirchner Sommer.
Unverfälschte Naturerlebnisse bieten die endlosen Wanderwege des Bayerischen Waldes. Wie Waldkirchens „Hausstrecke“, die wildromantische Saußbachklamm. Deftige Spezialitäten schmecken dort im kühlen Biergarten besonders gut. Freunde von bodenständig - origineller Küche kommen im Dreiländereck um Waldkirchen ohnehin auf ihre Kosten: Vor allem in der „guten Stube“ des Städtchens: auf dem wunderschönen Marktplatz. Hier verschmelzen bayerische, böhmische und österreiche Küche zum reinen Genuss.

Waldkirchen ist auch Golfzentrum: Die zwei Golfplätze (9/18 Löcher) in den sanften Hügeln gehören zu den schönsten in Bayern.

Das Sportzentrum und die Wasserlandschaften des Karoli-Badeparks machen das sportliche Angebot der Stadt am Wald komplett.

Ein spezielles Angebot haben sich die Waldkirchner für Motorrad-Fans ausgedacht. Schließlich ist der südliche Bayerwald idealer Ausgangspunkt für Spitzen-Touren. Ausgearbeitete Routen führen zu den schönsten Orten im Bayerischen Wald. Dazu kann man wahlweise drei oder sieben Tage in einer gemütlichen Unterkunft in Waldkirchen ausspannen. Brotzeit-Gutscheine und freier Eintritt in den Karoli-Badepark runden das Angebot für Unternehmungslustige ab. Solche Komplett-Packages gibt es übrigens auch für Radler und Mountainbiker.

Für alle, denen der Sinn nach Höherem steht: Sie können eine Ballonfahrer-Woche buchen, die ganz neue und unvergessliche Perspektiven auf eine der schönsten Landschaften Deutschlands bietet.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterMountainbike Touren Karwendel
Informationen für Mountainbiker: Mountainbikeurlaub in den Alpen - Österreich, Deutschland, Südtirol http://www.mountainbikeurlaub.com